Kinder in Luft und Sonne 2017

Diese Seite dient nur der Information!
Eine Anmeldung über die Freizeitstätte Aalemannufer ist nicht möglich!


Auch in diesem Jahr findet die beliebte Ferienaktion wieder statt.

Die Ferienaktion "Kinder in Luft und Sonne" ist ein zentrales Angebot der Jugend- und Familienförderung Spandau, die Sie wie folgt erreichen:


Jugendamt Spandau
Fachdienst Jugend- und Familienförderung

Rathaus Spandau, Zi. U 38 / 40
Carl-Schurz-Str. 2-6, 13597 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Subke,..... Tel.: 90279-6531, E-Mail: s.subke(at)ba-spandau.berlin.de,.. (Zi. U40)

Sprechzeiten:
Dienstag:......... 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

 


  • Jeder "Kinder-in-Luft-und-Sonne-Durchgang" umfasst 15 Betreuungstage, jeweils werktags (außer Samstag) von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr.
  • Die Kosten betragen pro Durchgang 61,-? (ermäßigt 39,-?) und beinhalten Verpflegung und Betreuung.
  • Zusätzlich ist am ersten Tag ein Programmgeld i.H.v. 20,-? zu entrichten.
  • Eine vom Jugendamt organisierte Hin- und Rückfahrt findet nicht statt.

 

 


Die Termine:

Hakenfelde I : 20.07. - 09.08.2017 für Kinder von 7 bis 11 Jahren
Hakenfelde II: 14.08. - 01.09.2017 ebenfalls für Kinder von 7 bis 11 Jahren
Ort: Freizeitstätte Aalemannufer, Niederneuendorfer Allee 30, 13587 Berlin
Die Durchführung der Ferienaktion am Aalemannufer wird über den Träger HABIKUS e.V. realisiert.


Südpark I: 20.07. - 09.08.2017 für Kinder von 10 bis 13 Jahren
Südpark II: 14.08. - 01.09.2017 ebenfalls für Kinder von 10 bis 13 Jahren
Ort: Freizeitsportanlage Südpark, Am Südpark 61a, 13595 Berlin
Die Durchführung der Ferienaktion in der Freizeitsportanlage Südpark wird über den Träger HABIKUS e.V. realisiert.


Cosmarweg I: 20.07. - 09.08.2017 für Kinder von 7 bis 10 Jahren
Cosmarweg II: 14.08. - 01.09.2017 ebenfalls für Kinder von 7 bis 10 Jahren
Ort: Freizeitgelände Cosmarweg, Cosmarweg 71, 13591 Berlin.
Die Durchführung der Ferienaktion af dem Freizeitgelände Cosmarweg wird über den Träger Staakkato e.V. realisiert.

 



Die Örtlichen Erholungsmaßnahmen werden mit Bezirksmitteln gefördert.
Für die Inanspruchnahme des ermäßigten Teilnehmerbeitrages bitte entsprechende Nachweise (ALG-II-Bescheid o.ä.) mitbringen!


Die Anmeldung erfolgt ausschließlich zentral über das Jugendamt
im Büro der Jugend- und Familienförderung (siehe oben).