Ferienreisen 2017

Diese Seite dient nur der Information!
Eine Anmeldung über die Freizeitstätte Aalemannufer ist nicht möglich!

Auch im Jahr 2017 bietet das Jugendamt Spandau
attraktive Ferienreisen für Kinder und Jugendliche an.
Eine schöne Zeit an attraktiven Orten mit fachkundiger Betreuung bietet die Gewähr für interessante, spannende und erholsame Ferientage.
Kinder und Jugendliche brauchen Zeit für sich, um sich entfalten und entwickeln zu können.
Die Förderung sozialer Kompetenzen geschieht dabei sozusagen "nebenbei".



Die Ferienreisen sind ein zentrales Angebot der Jugend- und Familienförderung Spandau, die Sie wie folgt erreichen:


Jugendamt Spandau
Fachdienst Jugend- und Familienförderung

Rathaus Spandau, Zi. U 38 / 40
Carl-Schurz-Str. 2-6, 13597 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Subke,..... Tel.: 90279-6531, E-Mail: s.subke(at)ba-spandau.berlin.de,.. (Zi. U40)

Sprechzeiten:
Dienstag:......... 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr



Das Jugendamt fördert die Reisen mit einem Kostenzuschuss.
Die Teilnehmerbeitrage werden nach dem Familieneinkommen berechnet.
Angegeben sind jeweils der Mindestsatz für ALG-II-Empfänger und der Höchstsatz für Vollzahler.

Das Jugendamt Spandau bietet Plätze für folgende Kinder- und Jugendreisen an:



Sankt Peter-Ording
20.07. - 03.08.2017 (14 Tage),
für Kinder von 10 bis 13 Jahren
Kosten: je nach Einkommen zwischen 87,-? und 579,-?
Eine Reise in das Jugenderholungsdorf in Zusammenarbeit mit der
Sportjugend Berlin




Ahlbeck / Usedom I
20.07. - 03.08.2017
und
Ahlbeck / Usedom III
17.08. - 31.08.2017
jeweils (14 Tage), für Kinder
von 10 bis 14 Jahren
Kosten: je nach Einkommen zwischen 63,-? und 419,-?
Zeltlager-Reise in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Berlin




Puan Klent / Sylt

22.07. - 05.08.2017
(14 Tage), für Kinder
von 13 bis 15 Jahren
Kosten: je nach Einkommen zwischen 86,-? und 569,-?
Zeltlager-Reise in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Berlin







Landhof Arche / Unteres Odertal
17.08. - 31.08.2017 (14 Tage), Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Kosten: je nach Einkommen zwischen 66,-? und 439,-?
Eine Reise in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Berlin




Die Reisen werden aus Bezirksmitteln gefördert.
Die Kosten werden individuell nach dem Einkommen berechnet.
Für die Anmeldung bitte die Einkommensunterlagen mitbringen!


Die Anmeldung erfolgt ausschließlich zentral über das Jugendamt.



Hinweis auf Gastelternaufenthalte

Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, ihre Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren für drei Wochen zu Gasteltern nach Holland zu schicken.

Bei Antragstellung wird darum gebeten, das Impfbuch und eine Einkommensbescheinigung mitzubringen.

Die Gastelternaufenthalte sind ein zentrales Angebot der Jugend- und Familienförderung Spandau, die Sie wie folgt erreichen:

Jugendamt Spandau
Fachdienst Jugend- und Familienförderung

Rathaus Spandau, Zi. U 38 / 40
Carl-Schurz-Str. 2-6, 13597 Berlin

Ihre Ansprechpartner:
Frau Subke,..... Tel.: 90279-6531, E-Mail: s.subke(at)ba-spandau.berlin.de,.. (Zi. U40)

Sprechzeiten:
Dienstag:......... 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr